Allgemein, Alltagstauglich, Stimmungslage

Gib doch mal die Zeitung

Ich leite jetzt mal ne neue Serie ein. Frauenzeitschriften und solche, die es werden möchten. Starte  morgen mal mit der jungen „Brigitte“, die Sticker sind ja schon mal witzig, witzig, witzig…….ich mag meine Muschi und Nachos statt Machos….jaaaaaa, na jaaaaa….

10 Gedanken zu „Gib doch mal die Zeitung“

  1. Ich oute mich da mal… ich kaufe immer mal wieder die vielversprechenden Diätwunder, Stylingtipps und Promigeschichten. Nicht oft, und nicht viele aber so zum rumblättern bei einer Tasse Kaffee, mag ich das doch schon gerne. Und wenn sich wieder ein Stapel angesammelt hat, gebe ich die weiter an meine Mutter oder Schwester und von da aus werden sie dann auch weiter verteilt. Perfekte Verwertung. 😀

    Liken

  2. Interessant hier. Danke für Dein Interesse an meinem Blog. Ich selber bin nicht so der große Leser. Liegt an meiner Erkrankung. Konzentration und so. Aber ich hab mal beim aufräumen eine 20 Jahre alte Tageszeitung gefunden. Ein gut erhaltenes Stück. Hab erst gemerkt das sie so alt ist, weil ein Artikel in ihr stand von einem Freund, der schon lange Tod ist. Es isst immer das gleiche. LG Luke.und alles Gute

    Liken

  3. Frauenzeitschriften finde ich vollkommen überflüssig. Ich kann gar nicht sagen, wann ich die letzte kaufte. Vor 12 oder 13 Jahren vielleicht? Man muss nur 12 Monate lang eine kaufen und kann die 12 dann immer wieder lesen. Die Themen wiederholen sich ja eh jährlich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s