Ist das so wie Muttertag?

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus.

….da die sozialistische Bewegung maßgeblich an der Entstehung des Frauentages Anteil hatte, wurde er zwischen 1933 und 1945 offiziell verboten. Stattdessen wurde der Muttertag, der dem nationalsozialistischen Frauen- bzw. Mutterideal eher entsprach, in den Rang eines offiziellen Feiertages erhoben. Trotz des Verbots aller sozialistischer und kommunistischer Aktionen bestand der Internationale Frauentag weiter. Allerdings hatte er sein Gesicht verändert; er fand nun nicht mehr auf den Straßen in Form von großen Demonstrationen statt, sondern im Kleinen und Privaten. Das Feiern des 8. März wurde zu einem Erkennungsmerkmal von Widerstand und sozialistischer Untergrundarbeit. Methoden waren das ‚Auslüften‘ von roten Gegenständen am 8. März aus Fenstern oder an Wäscheleinen oder das Auslegen illegaler Flugblätter.

Heute ist der 8. März in Angola, Armenien, Aserbaidschan, Burkina Faso, Eritrea, Georgien, Guinea-Bissau, Kasachstan, Kambodscha, Kirgisistan, Laos, Madagaskar, Moldawien, in der Mongolei, in Nepal, Russland, Sambia, Serbien, Tadschikistan, Turkmenistan, Uganda, in der Ukraine, in Usbekistan, Vietnam und Weißrussland ein gesetzlicher Feiertag. In der VR China ist der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei. (wiki)

Wenn man sich das so alles durchliest, dann denkt man doch „Ohhhh super“ oder „Yes, we can“!!! Wir dürfen wählen, wir können einen Job haben, ohne den Mann zu fragen! Überall auf der Welt wird heute weiter für die Rechte der Frauen gekämpft. Ich weiß nicht, wo überall die Stellung der Frau trotz gesetzlichem Feiertag noch eine menschliche Schande ist, Aber ich finde die Stellung des Weltfrauentags in Deutschland ist eine Schande. Als ich nach einem passenden Bild für den Blogeintrag suche, finde ich in den Bilddatenbanken kein einziges mit kampfwilligen Frauenrechtlerinnen, sondern man hat in den Herzchenblümchenbildern vom Muttertag, lediglich die Schriften ausgetauscht.

UND WENN MIR HEUTE NOCH EINER ALLES LIEBE ZUM FRAUENTAG WÜNSCHT ODER MIR EINE ROSE IN DIE HAND DRÜCKT, DANN…….

(c) Sunny Möller

3 Gedanken zu “Ist das so wie Muttertag?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s