Allgemein

Ich will frei sein

„Das kannste nicht schreiben, da machste dich total unbeliebt!“ – „Dieses Virus ist unbesiegbar ohne Impfung! Ein Wunder, dass du dein Abi geschafft hast, weil du echt gar nix schnallst. -„Ich ruf dich an, wenn du meinen Opa getötet hast!“

Das und viele andere Beschimpfungen höre ich mir immer wieder an. Ich will einen Diskurs, kritisches Hinterfragen. Gibt es nicht, meine Meinung ist immer die falsche. Offensichtlich sind hier lauter Leute vom Fach unterwegs, da kann ich leider nicht mithalten. Die wissen auch genau, welchen Fachmann man glauben darf und welchen nicht. Ich will frei sein, mir weiterhin die Ergebnisse und Meinungen unterschiedlicher Wissenschaftler anhören und mich im Zweifelsfall auch als Covidiot oder Verschwörungstheoretiker beschimpfen lassen, wenn ich mich nicht der breiten Masse anpasse. Falls jetzt jemand loslegen möchte, ich hätte keinen Respekt vor Risikogruppen und würde seinen/ihren Opa töten, keine Angst, ich halte mich brav und respektvoll an alle Regeln. Ich bin weder links noch rechtsextrem, trage keinen Aluhut und tanze meinen Namen generell auf Abstand. Aber ich darf eine andere Meinung zum Thema haben und kann gleichwertigen kritischen Fachleuten die gleiche Aufmerksamkeit schenken, wie den allseits mediengewollten. Dankeschön.💋

Wer mir nun nicht mehr folgen möchte, möge das bitte auch nicht mehr tun. Ich möchte euch mit einer eigenen Meinung nicht belasten. Bleibt wachsam, gesund und aufgeschlossen.❤️

21 Gedanken zu „Ich will frei sein“

  1. Ich frag mich aber was Freiheit mit Corona zu tun hat. Freiheit ist für mich viel mehr als ins Nachbarland reisen zu dürfen. Freiheit ist das Wissen, dass ich tun und lassen kann was ich will. Das konnte ich bisher die ganze Zeit. Das ich ne Maske tragen muss ist auch nichts anderes als Kleidung tragen. Ich würde auch lieber nackt rumlaufen, aber das geht halt nicht. Hat aber mit Freiheit nix zu tun. Finde ich zumindest

    Liken

  2. Liebe Bea! Doch dieses Gestammel mit den vielen Rechtschreibfehlern und den Emojis (Plural übrigens laut Duden ohne ie) ist von mir. Zwischen Tür und Angel geschrieben, mit vielen Unterbrechungen. War ein langer Tag. Habe nachgebessert und genüge hoffentlich deinen Ansprüchen. LG Sunny

    Gefällt 2 Personen

      1. Ja, da bin ich auch absolut bei Dir – ich konnte es nnur nicht so lesen, wie Du es gedacht hast…. wirkte auf mich irgendwie so, als wenn Du jemanden zitierst……

        Liken

  3. Oh-oooooh Sunny…… jetzt hast du mich aber doppelt erschreckt.
    Erst dachte ich, das Bild wäre NUR für mich, da ich Bea las und nicht Be a….
    Und dann las ich den Text und ….. ja, sorry, aber ich war sehr verwirrt von diesen gruseligen Zeilen.Gottlob war mir nach dem ersten Absatz jedoch klar, dass das nicht auf deinen Mist gewachsen ist – dazu sind da viel zu viele Rechtschreibfehler und Emojies im Text.
    Puh – und ich dachte schon, dich hätte es auch erwischt!!!! 😀
    Hallo und schön, dich endlich mal wieder zu lesen, auch wenn dieses Gestammel da oben wirklich gruselig ist.
    Liebe Grüße Bea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s