Allgemein

Guten Morgen, guten Morgen und Grüße vom Markt der Oberflächlichkeit

„Ja. Sunny!!! Wir haben uns ja ewig nicht gesehen! Wie geht’s dir? Siehst ja toll aus! So jung für dein Alter. Bist du noch mit dem, na du weißt schon, ach Namen, Namen, Namen. Wir sind ja jetzt geboostert, wird echt Zeit, dass wir unsere Freiheit wiederkriegen! Martin und ich konnten die Kreuzfahrt nur mit Einschränkung. Frechheit. Und deine Schule? Haste Corona echt überlebt? Das ist doch toll. Wir können uns ja auch nicht beschweren. Weiß gar nicht, warum manche so rumjammern. Spaltung der Gesellschaft? Mit den meisten wollte man doch schon vorher…du weißt, was ich meine. Ach, und die armen Künstler! Also, Helene Fischer hat sich nirgends beschwert. Dein Pulli ist ja nice. Hilfiger?“

„Second Hand.“

„Auch schön. Stoppt den Klimawandel.✌️Wir haben uns ja jetzt auch einen Tesla gekauft.“

Guckt in meinen Korb.

„Kaffee?“

„Jep.“

„Ganz schön saftiger Preis.“

„Fair Trade.“

Zeigt auf ihre Biobananen.

„Wir ja auch.“

„Unbedingt.“

„Muss jetzt los. Fahr ja auch mit Fahrrad zum Markt. Küsschen. Grüß Jörn ganz lieb von mir.“

Ich mach winke, winke. Wer ist Jörn?

(c) Sunny Möller

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, guten Morgen und Grüße vom Markt der Oberflächlichkeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s