Kein Respekt vor dem Alter…

Ich habe Respekt vor Menschen und wenn sich jemand wie ein Arschloch benimmt, dann ist mir das Alter so ziemlich egal. „Sunny, wie kannst du so denken? Älteren Menschen sollte man immer den nötigen Respekt entgegen bringen!“ Warum? Weil er alt ist und nur noch ein paar Jahre hat? Was bezeichnen wir als den nötigen Respekt? Dass ich ignoriere, wenn sich ein älterer Mensch total daneben benimmt? Dieses Geschäft ist mit mir nicht zu machen. Wo wir in diesem Zusammenhang auch gleich zum Thema Ehe kommen. „Ihr jungen Leute steckt viel zu schnell den Kopf in den Sand und trennt euch gleich. Wir haben früher noch zusammengehalten! Da ist man nicht gleich weggelaufen!“ Ich halte auch nichts davon, bei jeder Kleinigkeit die Flucht zu ergreifen, aber ich halte ebenso wenig davon in einem Leben stecken zu bleiben, was mich zutiefst unglücklich macht. Heute zum Beispiel traf ein solches Durchhaltepärchen, wie ihr sie bestimmt alle schon einmal erlebt habt. Beim Einkaufen, in der U-Bahn, im Café oder in der Fußgängerzone irgendeiner Stadt.

Er:“Nun geh doch mal etwas schneller. Dauernd bleibst du stehen und guckst dir diesen Blödsinn in den Schaufenstern an.“

Sie:“Für mich ist das aber kein Blödsinn. Ich liebe unsere Einkaufsbummel durch die Stadt.“

Er:“Ja, ja und der Alte kann zahlen für irgendwelchen Tinnef, den niemand haben will.“

Sie:“Mir macht es aber Freude!“

Er: „Und mir macht es Freude, wenn du mal wieder Sauerbraten machst!“

Sie:“Davon musst du ständig furzen!“

Er:“Da brauch ich dich nur anzugucken, davon krieg ich auch schon Blähungen!“

Sie:“Warum sagst du denn sowas? Du verdirbst mir den ganzen Ausflug!“

Er:“Und du verdirbst mir mein ganzes restliches Leben!“

Sie:“Ich mach dir ja deinen Sauerbraten!“

Er:“Geht doch. Dann kauf dir eben noch so einen bescheuerten Kerzenhalter!“

Sie:“Wir müssen noch zur Drogerie, deine Windeln sind alle!“

Er:“Tena Men heißen die! Kannst du vielleicht noch lauter reden?“

Sie:“Tena Men, Tena Men, Windel bleibt Windel und ich hab keine Lust immer deine voll gestrullten Schlüpfer zu waschen!“

Er:“Können wir jetzt zum Schlachter?“

Respekt vorm Alter? Das Alter hat auch nicht immer Respekt vor uns und wir nicht füreinander. Dafür bin ich, denn Respekt ist alterslos!

© Sunny Möller

8 Gedanken zu “Kein Respekt vor dem Alter…

  1. JoWolf schreibt:

    Respekt habe ich zunächst bedingungslos vor jedem. Unabhängig vom Alter. Meine Wertschätzung will allerdings verdient sein, zumindest auf Dauer. Aber das ist nur meine Art, damit umzugehen.
    Die Situation mit den beiden ist schon ziemlich lustig, wenn von außen drauf sieht. Was da vermutlich an Beziehungskrampf hintersteht, ist wohl weniger lustig, wenn man selber drin steckt. Die Art, sich in der Beziehung das Leben gegenseitig schwer zu machen und in Abläufen und kleinkriegerischem Verhalten festzustecken habe ich schon oft erlebt, auch selber. Dafür muss man garnicht os ewig zusammen sein… XD

    Gefällt 1 Person

  2. stefanini schreibt:

    Ich halte es da wie du (oder wie ich dich verstanden hab.) Einem unbekannten Menschen sollte man erst einmal immer mit Freundlichkeit begegnen. Wenn sie es verdienen, kriegen sie den Respekt dazu.
    Vielleicht haben diese beiden Respekt davor verdient, dass sie sich aushalten, vor allem wohl sie ihn, so wie es in dem Dialog rüberkam. Aber das kann man nach einer so kurzen Begegnung nicht sagen. Man kann nur sagen: Ich würde mich so nicht behandeln lassen und würde so keinen anderen behandeln wollen.

    Gefällt mir

  3. schreiblaune schreibt:

    Ich gebe dir recht! Auch ich habe vor etlichen Jahren erkannt, dass Benimm nichts mit dem Alter zu tun hat. Vielmehr ist es der jeweilige Charakter – und der verfestigt sich halt mit dem Alter. Respekt vor anderen endet bei mir auch dort, wo sich jemand daneben benimmt. Ebenfalls unabhängig vom Alter. Und ich habe keine Lust drauf, mir gesellschaftlich vorschreiben zu lassen, was „man zu tun oder zu lassen“ hat. Daher halte ich auch nichts davon, dass man „vor dem Alter eben Respekt zu haben hat!“ Erziehung und Gesellschaft möchten uns zu braven Schafen machen. Aber wir sollten nicht vergessen, zu reflektieren. Denn das gehört für mich elementar zum Menschsein dazu.
    Just my 2 Cents. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s