Wortkunst

Augen auf

Mach die Augen zu,
was du nicht siehst,
ist auch nicht da,

Mach die Augen zu,
in diesen Raum
kommt niemand rein,

Mach die Augen zu,
keiner sieht dich,
nur noch du.

Mach die Augen zu,
Wand, voll drauf.

Mach die Augen auf.

© Sunny Möller

Nicht vergessen! Wer mehr von meiner Poesie genießen möchte, der muss unbedingt den „Sternenläufer und das Mädchen“ lesen.

https://www.amazon.de/Sternenläufer-das-Mädchen-Poesie-Gesammelte/dp/1705420311/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=der+sternenläufer+und+das+mädchen&qid=1576655243&sr=8-1

3 Gedanken zu „Augen auf“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s