Allgemein

Sehweg auf dem Gehweg

Wenn ich dich sehe und mich frage ob ich mich sehe, seh ich weg und kann das sehen, was du siehst, wenn ich dich sehe, sehe ich dann mich wenn ich weggehe, weg zu dir wenn ich umdrehe, stehe hier im vorbeigehen, einen anderen der sieht wie ich abdrehe, wehe jemand kreuzt meinen Gehweg und hält mich auf, wenn ich weg geh.

(c) Sunny Möller

Wortkunst

Frei Zeit

Sinngleich zu erahnen,
Schnitte tragen keine Narben,
im Dickicht sonnengleich,
dunkle, gleißend helle Farben,
blind mit stechend kaltem Blick,
in der engen, Endlosigkeit,
ist das Ganze nur ein Stück,
gefangen in der freien Zeit.

© Sunny Möller